Einen Krabbencocktail in Ehren…

6 Nov img_0439

… kann niemand verwehren. Dieser ist leicht und bekömmlich, könnte aber mehr Geschmack mitbringen. Die Prawn Cocktail Chips von Pringles können da mehr. Aber trotzdem lecker!

Love it or hate it

31 Okt

Mit diesem Slogan wurde Marmite in Großbritannien beworben. Verständlich bei einer vegetarischen Brotaufstrichpaste die nach Hefeextrakt schmeckt und oft auch in der Suppe endet. Nun ist Marmite „back“ und geschmackliche Geschmackssache. Ich als Maggifreund komme mit Marmite gut zurecht. Die Chips schmecken sehr würzig, haben aber keinen spezifischen Geschmack. Bis die Maggichips endlich auf den Markt kommen sind Walker’s Marmite meine Favoriten im Bereich Würzgeschmack.  ;-)

This slogan was used to advertise for Marmite in the UK. Understandable if you know that Marmite is a yeast extract based spread that also ends up in soups quite often. Now Marmite is back and it makes the chips/crisps quite spicy. Even though the taste is very unspecific they remain my favourites when it comes to yeast extract chips.😉

  
 

Le Choix du President: Maple Bacon

29 Mrz

Für Kanada ist diese Geschmacksrichtung ein offensichtliches Muss. Fehlt nur noch dass der Speck von Elch oder Bieber gewonnen wäre. Was zunächst etwas gewöhnungsbedürftig klingt macht Sinn wenn man an BBQ-Geschmack denkt, der auch herzhaften Fleischgeschmack mit Süße verbindet. In diesem Fall gelingt das sehr gut und der Ahorngeschmack gibt das gewisse Etwas.

IMG_1930.JPG

Hier zwiebelt’s

17 Mrz

Erste Assoziation: frische Zwiebel = rohe Zwiebel. Erster Eindruck: eigentlich ganz zivil. Im Prinzip einfach dem Klassiker Sour Cream & Onion die Cream geklaut. Nicht besonders exotisch aber ganz gut.
IMG_0293.JPG

Schweine im Weltall

4 Mrz

Heute gibts leckere „pork rinds“ aus Costa Rica importiert. Passend zum exotischen Herkunftsort sind sie frisch mit Limette gewürzt. Ansonsten sind sie doch eher derbe im Geschmack aber eine Erfahrung wert.😉

Čips

6 Mai

Dieser Direktimport aus Bosnien (Danke Sanela!), einmal mit Riffeln, einmal ohne, mit Geschmacksrichtung „gesalzen“ könnte sich als ein weiterer Vertreter der Kategorie „pappig und schmeckt nach Karton“ erweisen, wie so viele nur gesalzenen Chips, entpuppt sich aber als Benchmark dieser Gattung. Das liegt daran dass Dank ordentlich Salz und auch nicht zu wenig Fett tatsächlich Geschmack an ihnen ist. Wenn gesalzene Chips, dann so!🙂
http://www.cornflips.ba

20140506-155544.jpg

Masala Twist Banana Crisps klingt gut, oder?

23 Mrz

Klingt nicht nur gut, es reimt sich auch (fast) und die Chips sind es auch noch. Bananenchips tendieren dazu entweder zum Zähneausbeissen zu sein oder auch mal schnell mehlig zu werden. Diese hier sind perfekt. Die Masala-Würzung passt auch sehr gut dazu und runden das Ganze zu einem exotischen Geschmackserlebnis (an dieser Stelle sollte pathetische Musik gespielt werden) ab. Note: topp!

20140323-073550.jpg

War da was?

23 Mrz

Bevor ich die letzten indischen Chipserfahrungen zu „Papier“ bringe, musste ich meine Geschmacksknospen erst mal mit etwas normalem beruhigen und das hat weit besser geklappt denn gedacht. Zunächst mal ist Paprika die gewöhnlichste (wenn auch bei weitem nicht die schlechteste) Geschmacksrichtung, dann hab ich mich für ein no-name-Produkt von Aldi entschieden, dass dann auch noch „knusprig gebacken nicht frittiert“ ist. In Kombination ist das so neutral, dass ich quasi keine Meinung dazu habe. Die Chips schmecken definitiv nicht schlecht, aber einen bleibenden Eindruck hinterlassen sie auch nicht. Kein plus, kein minus: Note 3

20140323-073933.jpg

Streetfood nach meinem Geschmack

5 Mrz

So sehen also indische Chips aus die es vom Eselskarren zu kaufen gibt. Die Konsistenz ist eher Styropor-artig aber gar nicht mal schlecht. Der Geschmack muss geraten werden da die Packung nicht viel Auskunft gibt und ist nicht so überraschend Chili, allerdings nicht Waschlappen-Europa-scharf Chili sondern indisch-ich-brenn-Dir-die-Schleimhäute-Weg Chili. Alter Schwede! Da bleibt kein Auge trocken!

20140323-074222.jpg

Bingo!

5 Mrz

„Bingo!“ heißt diese Chipsmarke, „Bingo!“ dachte ich mir als ich sie probiert habe und „Bingo!“ passt auch insofern weil die Engländer das gerne spielen und hier in Indien definitiv ihre Spuren auch bei den Chips hinterlassen haben. Es wird nämlich beim Geschmack Minzsoße „gereicht“. Für mich überraschend ist der Minzgeschmack sehr dezent und gar nicht mal unlecker. Ein bisschen Chips-nach-dem-Zähneputzen-naschen-Geschmack bleibt allerdings.🙂

20140323-080152.jpg Yummy!